Angebote zu "Kindertageseinrichtungen" (27 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen...
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2, , 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Qualitätsmanagement hat etwas mit Lebensgestaltung zu tun', so lautet das Zitat einer Leiterin aus einer der Kindertageseinrichtungen die zu der vorliegenden Arbeit befragt wurden. Die Art und Weise wie das Qualitätsmanagementsystem in der Einrichtung umgesetzt wurde, hat sich bei den Mitarbeiterinnen nicht nur auf die pädagogische Arbeit ausgewirkt sondern auch persönliche Veränderungen mit sich gebracht. Die Leiterin berichtete davon, dass es ihren Kolleginnen nicht mehr egal ist, 'wie etwas passiert', ein Bewusstsein für reflektiertes Vorgehen wurde geweckt. Angeregt wurde dieses Gespräch durch eine Veröffentlichung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Im Rahmen der Qualitätsdebatte wurde ein Diskussionspapier veröffentlicht, das sich mit Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen befasst. Die AutorInnen entwickelten 8 Kriterien, die als Grundlage für eine Diskussion um Qualitätssicherung in der Elementarpädagogik dienen sollen. Lesen Sie im Folgenden die Ergebnisse einer ExpertInnenbefragung und sehen Sie, welche Erfahrungen einige Kindertageseinrichtungen mit Qualitätsmanagementsystemen gemacht haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tag...
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschließend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfließende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tag...
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse der (Un-)Möglichkeit der Zertifizierung von Tageseinrichtungen für Kinder. Losgelöst von der Überprüfung der rein technischen Umsetzbarkeit der Zertifizierung wird es darum gehen, zu eruieren, welche Chancen und welchen Nutzen auf der einen, sowie welches Risiko und welchen Aufwand auf der anderen Seite die Zertifizierung für die Kindertageseinrichtungen mit sich bringt. Das hier zu untersuchende Instrument der Zertifizierung steht in einem direkten Zusammenhang mit dem Thema Qualitätsmanagement, welches seit geraumer Zeit auch in die Diskussion im Bereich der Kindertageseinrichtungen Einzug erhalten hat. Aus diesem Grunde werde ich zunächst allgemein darstellen, wie betriebswirtschaftliche Elemente Einzug in die Soziale Arbeit erhalten haben, um anschliessend das Thema Qualitätsmanagement als ein solches Element konkret mit seinen Auswirkungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu betrachten. Ich verfasse die Arbeit in der Annahme, dass es Alternativmethoden zur Zertifizierung gibt und werde aus diesem Grunde nach der Betrachtung dieses Instruments untersuchen, ob derartige Alternativen evtl. bereits in anderen Feldern der Sozialen Arbeit existent sind und für die Kindertageseinrichtungen adaptiert werden können. Da es für die gesteuerte flächendeckende Einführung von Qualitätsmanagement in der Elementarpädagogik eine Institution geben sollte, die dieses koordiniert, werde ich untersuchen, welche Rolle die öffentliche Jugendhilfe gegenwärtig in der Qualitätsdiskussion im Feld der Kindertageinrichtungen einnimmt und in einem weiteren Schritt dann herausarbeiten, wie sich diese Rolle eingedenk der Alternativen zur Zertifizierung zukünftig aussehen könnte. Ferner werde ich in meiner Arbeit auch die aktuelle Diskussion zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis der Kindertageseinrichtungen miteinbeziehen, um das formulierte Ziel dieser Arbeit mittels einer breiten Argumentationsbasis erreichen zu können. Hauptsächlich werde ich meine Analyse auf eine Auswertung aktueller Literatur zum Thema aufbauen. Ich werde damit beginnen, die für die Untersuchung zentralen Begrifflichkeiten zu bestimmen. Weitere aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre einfliessende Begriffe finden ihre Erklärung im angehängten Glossar. Aus Gründen der Lesbarkeit werde ich an der tradierten männlichen Form der Bezeichnung [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätskonzepte in der Kindertagesbetreuung
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätsmanagement soll die Voraussetzungen dafür verbessern, dass Kindertageseinrichtungen ihre Qualität weiterentwickeln und sowohl die Jugendhilfeträger als auch die Eltern diese Qualität besser einschätzen können. Der Band gibt einen Überblick über in Deutschland gängige Qualitätskonzepte und verbindet dies mit einem 'Blick über den Tellerrand' in den angloamerikanischen Raum. Die einzelnen Konzepte werden nach dienstleistungs-, management- und anwendungsorientierten Kriterien beschrieben und vier Typen zugeordnet, so dass den Leser/innen die Reichweite der einzelnen Konzepte deutlich wird. Den Abschluss bilden Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in Deutschland.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätskonzepte in der Kindertagesbetreuung
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätsmanagement soll die Voraussetzungen dafür verbessern, dass Kindertageseinrichtungen ihre Qualität weiterentwickeln und sowohl die Jugendhilfeträger als auch die Eltern diese Qualität besser einschätzen können. Der Band gibt einen Überblick über in Deutschland gängige Qualitätskonzepte und verbindet dies mit einem 'Blick über den Tellerrand' in den angloamerikanischen Raum. Die einzelnen Konzepte werden nach dienstleistungs-, management- und anwendungsorientierten Kriterien beschrieben und vier Typen zugeordnet, so dass den Leser/innen die Reichweite der einzelnen Konzepte deutlich wird. Den Abschluss bilden Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in Deutschland.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement in Betreuungseinrichtungen ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, Hochschule Fulda, Veranstaltung: BA-Soziale Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Träger und das pädagogische Fachpersonal von Kindertageseinrichtungen müssen sich heute mit Instrumenten und Methoden der Qualitätsentwicklung, der Qualitätssicherung und der Qualitätsmessung, also des Qualitätsmanagements und weiterführend mit den damit vielfach im Zusammenhang stehenden Fragen einer Zertifizierung beschäftigen. Auch die für ihren Einsatz erforderlichen zum Teil erheblichen Finanzmittel - insbesondere bei Zertifizierungen - führen einerseits zu kontroversen Diskussionen über den Nutzen von Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen, andererseits auch zu großer Verunsicherung der pädagogischen Fachkräfte und der Träger. Da auf dem Markt inzwischen eine große Vielzahl unterschiedlicher Managementsysteme vorhanden ist, hat die vorliegende Arbeit das Ziel, als übersichtliches Handout einen Ein- und Überblick über die gesamte Thematik für Kinderbetreuungseinrichtungen und deren Träger zu geben. Sie soll dabei helfen zu entscheiden, ob und ggf. welches Qualitätsmanagementsystem in Betracht kommen kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement in Betreuungseinrichtungen ...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, Hochschule Fulda, Veranstaltung: BA-Soziale Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Träger und das pädagogische Fachpersonal von Kindertageseinrichtungen müssen sich heute mit Instrumenten und Methoden der Qualitätsentwicklung, der Qualitätssicherung und der Qualitätsmessung, also des Qualitätsmanagements und weiterführend mit den damit vielfach im Zusammenhang stehenden Fragen einer Zertifizierung beschäftigen. Auch die für ihren Einsatz erforderlichen zum Teil erheblichen Finanzmittel - insbesondere bei Zertifizierungen - führen einerseits zu kontroversen Diskussionen über den Nutzen von Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen, andererseits auch zu grosser Verunsicherung der pädagogischen Fachkräfte und der Träger. Da auf dem Markt inzwischen eine grosse Vielzahl unterschiedlicher Managementsysteme vorhanden ist, hat die vorliegende Arbeit das Ziel, als übersichtliches Handout einen Ein- und Überblick über die gesamte Thematik für Kinderbetreuungseinrichtungen und deren Träger zu geben. Sie soll dabei helfen zu entscheiden, ob und ggf. welches Qualitätsmanagementsystem in Betracht kommen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die öffentliche Aufmerksamkeit für Kindertageseinrichtungen - als Teil des Elementarbereiches im deutschen Bildungswesen - ist seit einigen Jahren gestiegen und wird vermutlich aufgrund der politischen Aktualität auch zukünftig große Bedeutung haben. Schlagworte wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbau der Betreuungsangebote für unter dreijährige Kinder bis 2013, Bündnis für Familie, Elterngeld oder aber auch landesspezifische Themen wie z.B. Familienzentren und Sprachstandsfeststellung der Vierjährigen in NRW sind aus den Medien momentan nicht weg zu denken. Deutschland hat im europäischen Vergleich in Bezug auf Themen wie der Bereitstellung von Betreuungsplätzen für unter Dreijährige Nachholbedarf. Dieses wurde in Studien wie PISA oder dem OECD-Bericht deutlich. Bei der aktuellen Diskussion um den quantitativen Ausbau der Betreuungsplätze für Klein- und Kleinstkinder wird auch immer wieder auf die Notwendigkeit des qualitativen Ausbaus eingegangen. Als ein Beispiel hierfür dient die im OECD-Bericht erwähnte, nicht mehr zeitgemäße Ausbildung von Erzieherinnen in Deutschland und die von vielen Fachleuten geforderte Verortung der Ausbildung auf einer höheren Bildungsebene, z.B. den Fachhochschulen. Steigende Anforderungen an das Fachpersonal in Kindertageseinrichtungen (Familien unterstützen, mit Eltern kooperieren, Bildungsarbeit entwickeln, Kinder und ihre Entwicklung beobachten und dokumentieren, die eigene Arbeit kritisch reflektieren, unterschiedliche Bewertungsmethoden verstehen und anwenden etc.) berechtigen diese Forderung. Gang der Untersuchung: In der vorliegenden Arbeit befasse ich mich mit der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen und der Frage, wie diese bestimmt und entwickelt werden kann. In Kapitel 1 werde ich zunächst die Aktualität des Themas im Kontext der historischen Entwicklung der (pädagogischen) Qualität deutscher Kindertageseinrichtungen verdeutlichen. Im zweiten Kapitel beschäftige ich mich mit den theoretischen Grundlagen und Begrifflichkeiten von (pädagogischer) Qualität und Qualitätsmanagement im Kontext sozialer Dienstleistungen und gehe in Kapitel drei zur Vorstellung ausgewählter Modelle zur Qualitätsbestimmung und -entwicklung mit dem Fokus auf organisatorische Abläufe über. In Kapitel vier beschreibe ich Modelle aus dem Arbeitsfeld der Elementarpädagogik, die sich schwerpunktmäßig mit fachlich-inhaltlichen Fragen in Bezug auf die Qualität in [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die öffentliche Aufmerksamkeit für Kindertageseinrichtungen - als Teil des Elementarbereiches im deutschen Bildungswesen - ist seit einigen Jahren gestiegen und wird vermutlich aufgrund der politischen Aktualität auch zukünftig grosse Bedeutung haben. Schlagworte wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbau der Betreuungsangebote für unter dreijährige Kinder bis 2013, Bündnis für Familie, Elterngeld oder aber auch landesspezifische Themen wie z.B. Familienzentren und Sprachstandsfeststellung der Vierjährigen in NRW sind aus den Medien momentan nicht weg zu denken. Deutschland hat im europäischen Vergleich in Bezug auf Themen wie der Bereitstellung von Betreuungsplätzen für unter Dreijährige Nachholbedarf. Dieses wurde in Studien wie PISA oder dem OECD-Bericht deutlich. Bei der aktuellen Diskussion um den quantitativen Ausbau der Betreuungsplätze für Klein- und Kleinstkinder wird auch immer wieder auf die Notwendigkeit des qualitativen Ausbaus eingegangen. Als ein Beispiel hierfür dient die im OECD-Bericht erwähnte, nicht mehr zeitgemässe Ausbildung von Erzieherinnen in Deutschland und die von vielen Fachleuten geforderte Verortung der Ausbildung auf einer höheren Bildungsebene, z.B. den Fachhochschulen. Steigende Anforderungen an das Fachpersonal in Kindertageseinrichtungen (Familien unterstützen, mit Eltern kooperieren, Bildungsarbeit entwickeln, Kinder und ihre Entwicklung beobachten und dokumentieren, die eigene Arbeit kritisch reflektieren, unterschiedliche Bewertungsmethoden verstehen und anwenden etc.) berechtigen diese Forderung. Gang der Untersuchung: In der vorliegenden Arbeit befasse ich mich mit der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen und der Frage, wie diese bestimmt und entwickelt werden kann. In Kapitel 1 werde ich zunächst die Aktualität des Themas im Kontext der historischen Entwicklung der (pädagogischen) Qualität deutscher Kindertageseinrichtungen verdeutlichen. Im zweiten Kapitel beschäftige ich mich mit den theoretischen Grundlagen und Begrifflichkeiten von (pädagogischer) Qualität und Qualitätsmanagement im Kontext sozialer Dienstleistungen und gehe in Kapitel drei zur Vorstellung ausgewählter Modelle zur Qualitätsbestimmung und -entwicklung mit dem Fokus auf organisatorische Abläufe über. In Kapitel vier beschreibe ich Modelle aus dem Arbeitsfeld der Elementarpädagogik, die sich schwerpunktmässig mit fachlich-inhaltlichen Fragen in Bezug auf die Qualität in [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot