Angebote zu "Schulen" (106 Treffer)

Kategorien

Shops

Qualitätsmanagement an Schulen
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 2,3, Universität Erfurt, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Qualität und Schule war immer schon ein Thema in unserem Schulwesen, dazu zählen nicht nur die Messung der Leistung der Schüler durch Prüfungen, um festzustellen ob die im Lehrplan festgelegten Richtlinien erreicht wurden, sondern auch die Ausbildung und Weiterbildung der Lehrkräfte und die Kontrolle ihrer Tätigkeiten durch die Schulaufsicht. Kennzeichnend ist eine stark zentralistisch ausgerichtete Organisation des Schulwesens. Die Schule ist weitgehend unbeweglich geworden und sie kann sich nicht mehr einer qualitativ guten und ziel gerichteten Entwicklung zuwenden, sondern muss seine Tätigkeiten weitgehend nach einer Vielzahl von Verordnungen, Verfügungen und Anweisungen richten. Es wird kaum noch überprüft ob die eigentlich anzustrebenden Ziele, die Schule vermitteln soll, erreicht werden, sondern vielmehr ob die administrativen Vorschriften erfüllt werden. ( Dubs, R., Prof. Dr. Dres. h.c.,1998, S. 6-8) Mittlerweile spielen Begriffe wie Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Kunden - und Mitarbeiterorientierung, Schulentwicklung, Autonomie und Qualitätsevaluation eine wichtige Rolle bei der Bestimmung von Erfolgskriterien für eine gute Schule, um sich den raschen Veränderungen und dem immer stärker werdenden internationalen Wettbewerb stellen zu können. ( Haindl, M., 2003, S. 17-23) Eine große Uneinigkeit besteht jedoch immer noch darüber, was 'Qualität einer Schule' genau bedeutet. ' Man kann die Qualitätsmerkmale von Schulen nicht von außen herantragen, sondern muss von innen heraus verstehen, welche Probleme sich in der Schule kontextspezifisch stellen... Es gibt verschiedene Profile von Schule, die jedes Mal eine eigene Qualität bedeuten können.' ( Steffens, U. & Bargel, T., 1993, S. 13ff) Eine gute Schule zeichnet sich vor allem durch ein hohes Schulethos, die eigene Schulkultur, gute Kommunikation und Zusammenarbeit, die Fähigkeit zur Selbstentwicklung und Selbstbeurteilung, eine Leistungsorientierung sowie Ordnung und Disziplin aus. Dazu muss aber, im Rahmen des Trends zur Dezentralisierung und Autonomie von Schule, ein größerer Gestaltungsfreiraum ermöglicht werden, damit sich die einzelne Schule individuell entfalten kann. Dies beinhaltet jedoch die Gefahr, dass sich stark unterschiedliche Vorstellungen über die Qualität von Schule entwickeln. ( Haindl, M., 2003, S. 23- 33) [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement an Schulen
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 2,3, Universität Erfurt, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Qualität und Schule war immer schon ein Thema in unserem Schulwesen, dazu zählen nicht nur die Messung der Leistung der Schüler durch Prüfungen, um festzustellen ob die im Lehrplan festgelegten Richtlinien erreicht wurden, sondern auch die Ausbildung und Weiterbildung der Lehrkräfte und die Kontrolle ihrer Tätigkeiten durch die Schulaufsicht. Kennzeichnend ist eine stark zentralistisch ausgerichtete Organisation des Schulwesens. Die Schule ist weitgehend unbeweglich geworden und sie kann sich nicht mehr einer qualitativ guten und ziel gerichteten Entwicklung zuwenden, sondern muss seine Tätigkeiten weitgehend nach einer Vielzahl von Verordnungen, Verfügungen und Anweisungen richten. Es wird kaum noch überprüft ob die eigentlich anzustrebenden Ziele, die Schule vermitteln soll, erreicht werden, sondern vielmehr ob die administrativen Vorschriften erfüllt werden. ( Dubs, R., Prof. Dr. Dres. h.c.,1998, S. 6-8) Mittlerweile spielen Begriffe wie Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Kunden - und Mitarbeiterorientierung, Schulentwicklung, Autonomie und Qualitätsevaluation eine wichtige Rolle bei der Bestimmung von Erfolgskriterien für eine gute Schule, um sich den raschen Veränderungen und dem immer stärker werdenden internationalen Wettbewerb stellen zu können. ( Haindl, M., 2003, S. 17-23) Eine grosse Uneinigkeit besteht jedoch immer noch darüber, was 'Qualität einer Schule' genau bedeutet. ' Man kann die Qualitätsmerkmale von Schulen nicht von aussen herantragen, sondern muss von innen heraus verstehen, welche Probleme sich in der Schule kontextspezifisch stellen... Es gibt verschiedene Profile von Schule, die jedes Mal eine eigene Qualität bedeuten können.' ( Steffens, U. & Bargel, T., 1993, S. 13ff) Eine gute Schule zeichnet sich vor allem durch ein hohes Schulethos, die eigene Schulkultur, gute Kommunikation und Zusammenarbeit, die Fähigkeit zur Selbstentwicklung und Selbstbeurteilung, eine Leistungsorientierung sowie Ordnung und Disziplin aus. Dazu muss aber, im Rahmen des Trends zur Dezentralisierung und Autonomie von Schule, ein grösserer Gestaltungsfreiraum ermöglicht werden, damit sich die einzelne Schule individuell entfalten kann. Dies beinhaltet jedoch die Gefahr, dass sich stark unterschiedliche Vorstellungen über die Qualität von Schule entwickeln. ( Haindl, M., 2003, S. 23- 33) [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Gentz, Tanja: Qualitätsmanagement an berufliche...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen, Titelzusatz: Stand der Implementierung in Deutschland, Autor: Gentz, Tanja, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Dworschak, Johannes: Qualitätsmanagement an ber...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen, Titelzusatz: Entwicklung und Erprobung von Indikatoren zur Messung der Implementierungstiefe, Autor: Dworschak, Johannes, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Schulbücher // Sonstiges, Seiten: 88, Informationen: Paperback, Gewicht: 147 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Brunnhuber, Martin: Qualitätsmanagement an beru...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.07.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern (QmbS), Titelzusatz: Entwicklung und Erprobung eines Qualitätsmanagements für berufliche Schulen in Bayern, Autor: Brunnhuber, Martin, Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 200, Informationen: Paperback, Gewicht: 308 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement für Schulen
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Begriffliche Grundlegung: Alle an der Schule wollen 'gute' Schulen oder ' Schulen von hoher Qualität'. Dies nicht nur in Bezug auf die Lernwirksamkeit 'Effizienz und Effektivität, siehe S. 17), sondern auch im Hinblick auf den optimalen Einsatz der finanziellen Mittel. Diese Ziele setzen eine Überwachung der Zielerreichung durch die einzelnen Schulen und durch die Schulbehörden voraus. Diese Überwachung wird heute als Controlling bezeichnet, das jedoch nicht mit Kontrolle verwechselt werden darf. Controlling heisst: Ein Organ überprüft, ob gesetzte Ziele erreicht werden und ob im Falle der Nichterreichung die notwendigen Massnahmen ergriffen werden. Es überprüft aber nicht, wie die Zielen erreicht werden und greift auch nicht aktiv in das Geschehen ein, solange die Ziele erreicht werden und beim Nichterreichen die überwachte Institution selber Massnahmen ergreift.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Handbuch Qualität und Evaluation
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Arbeitsbuch zeigt, wie jede einzelne Schule pädagogische Qualitätsentwicklung in Gang setzen und vervollkommnen kann. Dabei steht der Unterricht im Mittelpunkt. Hinzu kommt die Verbesserung der Zusammenarbeit in allen Gremien von der Fachkonferenz bis zur Schulleitung. Dass all dies Einfluss auf die Schulkultur hat, versteht sich (fast) von selbst. Die zahlreichen Checklisten, Fragebögen und Kopiervorlagen erleichtern den sofortigen Einstieg. Dieses Handbuch beschreibt das Zusammenspiel von Qualitätsmanagement und Evaluation. Evaluation unterteilt sich in interne und externe Evaluation. Die externe Evaluation wurde in den letzten Jahren ausgebaut und hat sich dabei verändert; die interne Evaluation ist in den Schulen inzwischen zum Alltag geworden. Qualitätsmanagement hat ebenfalls zwei Seiten: Qualitätsmanagement durch die einzelne Schule und Qualitätsmanagement durch das Schulsystem. Diese Zusammenhänge sind so umfangreich und komplex geworden, dass die Autoren ihr erfolgreiches Fachbuch zu einem Handbuch erweitert haben - mit vielen konzeptionellen Hinweisen, zahlreichen Instrumenten und einem Register. Dieses Buch zeigt, wie Schulen pädagogische Qualitätsentwicklung in Gang setzen und vorantreiben können. Dabei fokussiert es nicht nur auf den Unterricht, sondern auch auf die Verbesserung der Zusammenarbeit in allen Gremien - von der Fachkonferenz bis zur Schulleitung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Handbuch Qualität und Evaluation
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Arbeitsbuch zeigt, wie jede einzelne Schule pädagogische Qualitätsentwicklung in Gang setzen und vervollkommnen kann. Dabei steht der Unterricht im Mittelpunkt. Hinzu kommt die Verbesserung der Zusammenarbeit in allen Gremien von der Fachkonferenz bis zur Schulleitung. Dass all dies Einfluss auf die Schulkultur hat, versteht sich (fast) von selbst. Die zahlreichen Checklisten, Fragebögen und Kopiervorlagen erleichtern den sofortigen Einstieg. Dieses Handbuch beschreibt das Zusammenspiel von Qualitätsmanagement und Evaluation. Evaluation unterteilt sich in interne und externe Evaluation. Die externe Evaluation wurde in den letzten Jahren ausgebaut und hat sich dabei verändert; die interne Evaluation ist in den Schulen inzwischen zum Alltag geworden. Qualitätsmanagement hat ebenfalls zwei Seiten: Qualitätsmanagement durch die einzelne Schule und Qualitätsmanagement durch das Schulsystem. Diese Zusammenhänge sind so umfangreich und komplex geworden, dass die Autoren ihr erfolgreiches Fachbuch zu einem Handbuch erweitert haben - mit vielen konzeptionellen Hinweisen, zahlreichen Instrumenten und einem Register. Dieses Buch zeigt, wie Schulen pädagogische Qualitätsentwicklung in Gang setzen und vorantreiben können. Dabei fokussiert es nicht nur auf den Unterricht, sondern auch auf die Verbesserung der Zusammenarbeit in allen Gremien - von der Fachkonferenz bis zur Schulleitung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Qualität an kaufmännischen Berufsschulen
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: Sehr gut, Pädagogische Akademie des Bundes in der Steiermark (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Qualität ist für Schulen nichts Neues! Qualität und Qualitätsmanagement waren im Schulwesen schon immer zentrale Themen, auch wenn sie oft nicht so benannt wurden. Die Messung geforderter Leistungen erfolgt durch Prüfungen um zu belegen, dass die vom Lehrplan geforderten Lerninhalte beherrscht werden. Auch die Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte und der Unterrichtsbesuch durch die Schulaufsicht sind bisher zentrale Qualitätsmodelle der Schule. Heute wird von der Schule erwartet, dass sie sich mit Qualität verbunden mit einer systematischen Qualitätsverbesserung - kunden- und mitarbeiterorientiert - auseinandersetzt. Begriffe wie Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Schulentwicklung und Qualitätsevaluation bedeuten, dass Jugendliche eine Ausbildung bekommen, mit der sie den künftigen Aufgaben als Staatsbürger gewachsen und als Persönlichkeit entsprechend gerüstet sind. Wissensvorsprung, Kundenorientierung und Qualitätsmanagement sind entscheidende Erfolgskriterien im immer härter werdenden internationalen Wettbewerb. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich daher zu Beginn mit einer klaren Abgrenzung des Begriffs Qualität an Schulen. Dazu wird auf Motive und Gründe der Notwendigkeit schulischer Selbstentwicklung und auf Interessenspartner der Schule eingegangen. Die theoretische Darstellung eines Qualitätskreises dient als Grundlage des zweiten Teils der Arbeit. Hier wird am Beispiel einer kaufmännischen Berufsschule das Thema 'Internet und Schule?' auf die Tauglichkeit in Hinblick auf Qualitätsentwicklung an Schulen untersucht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot